* Fortlaufende Mitmach-Ausstellung „Meine Kraftquelle(n) – Was mir beim Überleben eines Traumas nach (sexualisierter) Gewalt geholfen hat“

Kraftquellen sind Ressourcen – innere und äußere: Hilfsmittel, Energien und Fähigkeiten, die uns zur Verfügung stehen und uns Kraft geben, schwierige Zeiten zu überstehen. Menschen, die Traumatisches überlebt haben, haben für sich hilfreiche Ressourcen finden / entwickeln / zulassen können.

Der Kölner Notruf für vergewaltigte Frauen – Frauen gegen Gewalt e.V. hatte in 2018 sein 40-jähriges Jubiläum. In der Zeit seit 1978 haben wir viele Frauen begleitet und konnten eine große Bandbreite an Kraftquellen beobachten… diese wollen wir durch die Mitmachaktion sichtbar machen: um Mut zu machen und Hoffnung zu geben. Und um zu zeigen, auf welch vielfältige und kreative Weise aus Opfern Überlebende werden können.

Ausstellung: Alle, die sich angesprochen fühlen, sind herzlich eingeladen, diese Vorlage zu gestalten – mit der/den eigenen Kraftquelle(n). Schreiben, Malen, Fotos, Collagen… alles ist möglich! Wir sammeln die eingeschickten Seiten, laminieren sie und binden sie zu Ausstellungs-Büchern. Die aussagekräftigsten Seiten werden auf DIN A3 vergrößert und als Poster ein zusätzlicher Teil der Ausstellung. Sie soll immer weiter ergänzt und innerhalb von Köln und darüber hinaus interessierten Einrichtungen zur Verfügung gestellt werden.

Die Ausstellung wurde am 28. Juni 2018 im Rahmen der Veranstaltung „Netzwerke(n) gegen Gewalt“ mit 22 Exponaten erstmals gezeigt, ist seither beständig angewachsen und wird auf Anfrage gerne verliehen. Aktuelle Ausstellungstermine und -orte siehe unten. Ausleihbedingungen hier.

Die Seiten können per Post oder eingescannt per E-Mail zurückgeschickt werden. Sie werden außer in der Ausstellung auch noch auf unserer Website und auszugsweise auf Facebook (facebook.com/NotrufKoeln), Instagram (@notrufkoeln) und in Pressemitteilungen veröffentlicht.

Adresse: Notruf Köln e.V., Herwarthstr. 10, 50672 Köln, E-Mail: mailbox@notruf-koeln.de.

Infoflyer als Download

Aktuell ist die Ausstellung hier zu sehen:

20.11.-24.11.2023: Frauenfachberatungsstelle und Notruf Bad Segeberg, Frauenzimmer e.V.


BEISPIELE AUS DER AUSSTELLUNG „MEINE KRAFTQUELLEN“:

Kraftquellen Nr. 47
« von 47 »