* WenDo – Feministische Selbstverteidigung und Selbstbehauptung

Start: Do, 27. April 2017

Zeit: 17.15-18.45 Uhr

Dauer: 10 Termine (bis 13.7.2017)

Ort: VHS-Studienhaus am Neumarkt, Raum 316 (Tanzraum)

Kosten: 80 € (Ermäßigung bis max. 50% nach Selbsteinschätzung möglich)

Trainerinnen: Sabine Rasquin und Trude Menrath von der WenDo-Trainerinnengruppe „Frau Schmitzz“ (www.frauschmitzz.de).

+++ Ein Kurs speziell für Frauen, die Erfahrungen mit (sexualisierter) Gewalt gemacht haben, für Erinnernde, für Überlebende und für solche, die sexuellen Mißbrauch vermuten. Frauen aller Altersgruppen aus allen Kulturkreisen mit unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen sind willkommen (der Raum ist rolligerecht) +++

Infoflyer WenDo

Anmeldung ab sofort bei uns möglich: 0221/562035 oder mailbox(at)notruf-koeln.de

 

* Stabilisierungsgruppe für gewaltbetroffene Frauen

Infotermin: Freitag, 28.4.2017 um 17 Uhr

Start: Freitag, 12.5.2017 um 17 Uhr

Zeit: 17-18.30 Uhr

Dauer: 8 Termine (bis zu den Sommerferien, Absprache bzgl. Ausfall von Brückentagen etc. erfolgt mit der Gruppe)

Ort: Gruppenraum der LOBBY FÜR MÄDCHEN, Fridolinstr. 14, 50823 Köln (KVB 5, 13, Subbelrather Str./Gürtel)

Gruppengröße: 6-8 Frauen

Kosten: 32 € (Ermäßigung bis max. 50% nach Selbsteinschätzung möglich)

Gruppenleitung: Irmgard Kopetzky (Dipl. Sozialpädagogin, Traumaberaterin)

Kinderbetreuung: kann bei Bedarf organisiert werden (bitte bei Anmeldung mitteilen)

Infoflyer Stabilisierungsgruppe

Anmeldung für Infotermin und Gruppe ab sofort bei uns möglich: 0221/562035 oder mailbox(at)notruf-koeln.de


 * Weitere Informationen

Es gibt derzeit drei Gruppengründungswünsche aus unseren Beratungszusammenhängen, die über die Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln organisiert werden:

  • PartnerInnen von Menschen, die sexuelle Gewalt erlitten haben
  • Schwanger durch Vergewaltigung
  • Digitale Pornographie-Opfer

Nähere Infos und die Flyer als Download finden Sie hier http://www.selbsthilfekoeln.de/content/e616/e713/index_ger.html unter den Buchstaben ‚F‘ und ‚M‘.

 


* Selbsthilfegruppen

Klassische Selbsthilfegruppen für Betroffene von sexualisierter Gewalt und auch Angehörigengruppen finden Sie im Netz unter www.selbsthilfekoeln.de.